Haptische Märkte

Die Entwicklung haptischer Märkte:

Ein weltweiter Megatrend, der von den Meisten noch nicht als solcher erkannt ist –  trotz bereits jetzt hoher wirtschaftlicher Relevanz.

Haptische Märkte entstehen aus einer folgerichtigen Gegenbewegung zum (noch) weltweiten Megatrend Nr. 1 – der Digitalisierung und Virtualisierung. Beide Märkte entwickeln sich in Abhängigkeit voneinander zu etwas ganz Neuem.

 

Welche Spielregeln in diesen Märkten gelten, wie und wo sie sich entwickeln und wie sie die Welt zunehmend verändern – darauf richtet Alfred König in seinen Vorträgen und Seminaren seine Aufmerksamkeit.

Der Druck- und Papiermarkt beispielsweise, so Alfred König, ist ganz und gar nicht am Ende, sondern hat Chancen zu einem ungeahnten Aufschwung – als wichtiger Teilmarkt im Megatrend Haptischer Markt. Er muss und wird  aber ganz anders aussehen als jetzt und die Frage ist, wer von den jetzigen Marktteilnehmern darin mitspielen wird …

 

wicker-61257_1280 pixabay

 
Kontakten Sie uns, wenn Sie zu diesem wichtigen Thema Beratung und Unterstützung suchen.
Wir sind DIE Agentur für Sie, wenn Sie Haptik nicht nur als Spielerei sehen, sondern zum Dreh- und Angelpunkt Ihrer Marketingaktivitäten machen wollen.

 

 

 

Bildquelle