Paperazzo Haptik Award 2013

 Print

 

 

 

Der Paperazzo Haptik Award wurde 2012 auf Anregung und nach den Ideen von Alfred König erstmals vom Magazin paperazzo – Mit Leidenschaft für Papier organisiert und durchgeführt.

2013 ging der Wettbewerb nach einem Besitzerwechsel der Zeitschrift* in die zweite Runde.

 

Im Wettbewerb wird die haptische Qualität von Papier- und Printprodukten ausgezeichnet.
Worum es dabei nicht geht: Mit Drucklack und anderen Veredlungen auf Papier zu spielen.

Im Mittelpunkt steht vielmehr die Kommunikationsbotschaft: Was wollen Sie mit Ihrem Druckprodukt zum Ausdruck bringen? Und wie lösen Sie diese anspruchsvolle Aufgabe?

 

Hier finden Sie mehr

zum Hintergrund des Wettbewerbs

und was unter haptischer Kommunikation zu verstehen ist.

 

 

* Früher beim P. Keppler Verlag GmbH & Co. KG/63150 Heusenstamm,
nun bei der Keppler-Junius GmbH & Co. KG/60325 Frankfurt.